Bag Swap - ein Swap auf facebook

Ihr kennt meine zweite Leidenschaft für Swaps. Dieses Jahr im Sommer habe ich bei Facebook bei einem Swap mitgemacht, wo man eine Tasche getauscht hat.

Ich hatte meine Tasche bereits im Juli genäht und verschickt in die ferne USA.


Aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von MiriD gabs eine Valerie. Da es ja ein wenig auch ums Quilten geht, habe ich den mittleren Taschenteil aus zwei verschiedenen Stoffen gepatcht.

 

Dazu noch ein paar kleine Extras.


Aber erst jetzt kann ich euch erzählen, welche Tasche mich erreicht hat. Da ist nämlich einiges schief gegangen. Die Tasche sollte auch aus Amerika den Weg zu mir finden, hat dafür aber zwei Anläufe gebraucht. Und so kam Mitte November endlich das ehrsehnte Paket aus USA mit dieser wunderschönen Tasche.

 
 
Wunderschön und gerade, weil ich keine Stickmaschine habe und auch Quilten bei mir eher rudimentär läuft, gefällt sie mir so sehr. Ich liebe die Tasche und seitdem darf sie mich jeden Tag auf Arbeit begleiten.
 
 
Innen in schönem passenden Stoff.
 
 
Und auch von hinten toll. Man kann da wenn man genau hinschaut, auch schon die Gebrauchsspuren meiner Jeans sehen. Das passiert mir bei allen Taschen, dass die immer ganz blau werden von der Hose und an dieser Stelle auch als erstes kaputt gehen. Vermutlich meine Sollbruchstelle.
 
Da hat sich das Warten in jedem Fall gelohnt und drei Swaps stehen dieses Jahr noch aus. Ich werde berichten (vielleicht aber auch erst nächstes Jahr).
 
Viele Grüße. Anja


Kommentare

  1. Ich lerne täglich dazu "Swaps" - ich merke es mir! Die Taschen sehen beide sehr toll aus! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar