Schlummerschnitte - Woche 11 Herausforderung

So langsam gehen die Schlummerschnitte zu Ende und kurz vorm Ende stelle ich mich einer echten Herausforderung.
Begonnen hat alles im Jahr 2013, als ich in den Weiten des Internets diesen Rock bei buxsen gesehen habe. Und sofort verliebt war. Nach einiger Suche und danke Internetbestellung hielt ich die Zeitschrift endlich in meinen Händen. Das war spätestens Ende 2013 (kann ich aber nicht mehr genau sagen). Und dann verging die Zeit. Ich habe mehrere Anläufe unternommen, den richtigen Stoff zu suchen, aber es wollte einfach nicht passen.

Bei der Planung zu den Schlummerschnitten kam mir dann wieder der Rock in den Sinn, ein wirklicher Schlummerschnitt, einfach weil er schon soooo ewig hier rumliegt und die Anleitung auf holländisch ist, was einer der Hauptgründe ist, warum die Geschichte sich so gezogen hat.

Nach 2 Tagen Arbeit ist er jetzt endlich fertig. Mein Ballonrock mit spannenden Detail.


Das raffinierte an dem Schnitt ist die auf den Vorderrock aufgesetzte Faltung. Ein schönes Detail.


Am Ende war das ganze gar nicht so schwer, nur etwas aufwändiger. Wie die Faltung vorgenommen wird, ist in der Zeitschrift mit Bildern gut erklärt, so dass dies auch fast ohne Niederländisch geht, beim Rest hilft ein Online-Wörterbuch.


Innen habe ich den Rock mit Futterstoff von Stoff und Stil gefüttert, außen ist es ein schön weicher Webwarestoff von Traumbeere.


Alles in allem ein sehr edler Rock der mich jetzt gerne ins Büro begleiten darf und den ich mir auch in schwarz oder grau sehr gut vorstellen kann.

Die Fehler, die ich beim Einnähen des Reißverschlusses gemacht habe, könnte ich dann einfach nochmal üben...

Danke an die Schlummerschnitte, dass dieser Schnitt damit auch endlich auch mal genäht wurde und ich jetzt  sogar die Bürogarderobe nähe (auch wenn ich im Büro oft eher legere Sachen trage).

Viele Grüße. Anja

und am Mittwoch geht's immer auch zu Me-Made-Mittwoch.

Kommentare

  1. Ich würde sagen, das hat sich gelohnt, Deine Arbeit! Steht Dir super und der Schnitt ist wirklich was Besonderes!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  2. Die FAltung ist ein wunderschönes Detail, ich finde, die macht groß was her. Und scheinbar hast du genau den richtigen Stoff erwischt!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Diesen Rock habe ich an Buxsen original getragen gesehen und mich verliebt! Der Schnitt schlummert nun auch hier; einen Stoff dafür habe ich schon und dank deines Beitrages, werde ich ihn wohl auch bald mal in Angeiff nehmen! Sehr schön!!! Lg grit

    AntwortenLöschen
  4. Ahhhh!!! Wie toll!!!! Es war genau das richtige Stöffchen. Wow!!!! Ich bin total begeistert!!! Wunderbar!!! Viel Freude damit. Lass dich am besten damit schick ausführen von deinem Liebsten!!! LG maika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar