Herbstkind Sew Along - Finale

 
Kurz bevor sich das Zeitportal schließt (also der InLinkz zum verlinken) schaffe ich es auch noch unsere Jacke zu zeigen. Aber es wurde einfach zu schnell kalt und wir sind direkt auf die Winterjacke gewechselt, da fehlte einfach die Notwendigkeit. Aber nachmittags kann man die Herbstjacke ja noch anziehen.
 
Zum ersten Mal SoftShell (gekauft bei Stoff und Stil) genäht und einen Reißverschluss (was ich bei Jacken wirklich schwer finde).
 

Genäht habe ich eine JaWePu von Schnabelina. Beim Reißverschluss habe ich wieder einiges geflucht, aber mit ein paar Handstichen habe ich das gelöst.

Es gibt noch viele Stellen, die sehen nicht perfekt aus.

Die Naht schaut man sich besser nicht genau an
Aber ich brauch ja auch noch Potenzial für die nächsten Jahre.

Dazu Katzenkaputze (damit bekomme ich mein Kind momentan) und für die Sicherheit, reflektierende Paspel. Schon toll, diese neue tolle Nähwelt.



Innen schaut man sich auch nicht so genau an, aber das seh ja nur ich und mein Kind ist da noch nicht so kritisch: Hauptsache Katzen und so...

Und in ein paar Jahren näh ich mir vielleicht auch mal ne SoftShell Jacke (wenn meine jetzige kaputt geht).

Kind mag die Jacke auch
Viele Grüße. Anja


Kommentare

  1. Eine wirklich schöne Jacke hast du da gezaubert und dabei ist mir eingefallen, dass ich meine Jacke auch noch gar nicht gezeigt habe!

    Liebe Grüße von Franzi von Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar