Schnipselparty - etwas für dich

Ich habe lange überlegt was ich nähen soll. Noch eine Tasche wie in der ersten Woche? Aber Taschen haben wir ja alle eigentlich genug.

Und dann hatte ich so viele Jerseyreste, die nicht alle Applikationen werden konnten (so viele T-Shirts braucht kein Mensch; auch kein Kind, dass sich gern und viel dreckig macht).

Aber irgendwo habe ich es entdeckt (ich weiß grad wirklich nicht mal mehr wo, daher könnte ein möglicher Link auch gar nix verraten). Jerseyreste können auch anders.

Aber ich möchte nicht zu viel verraten und zeig daher nur einen kleinen Ausschnitt.

 
Mein Wichtelpartner darf gespannt sein und falls es dir nicht gefällt. Ich nehms zurück ;) Mir gefällts nämlich ausgespochen gut!!!
 
Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Lindner-Bettina.de22. September 2015 um 16:32

    Das sieht auf jeden Fall schon mal interessant aus ��
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein Fisch auf Rädern - das würde mir bestimmt gefallen! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein kuscheliger Jerseyfisch... :)

      Vielleicht kannst du ihn dir bald aus der Nähe anschauen.

      LG Anja

      Löschen
  3. Mmh..da hab ich wieder gar keine Idee was das sein könnte ;-) ..aus kinderbunten Jerseyresren..bin gespannt!
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  4. Die Stöffchen sehen schon mal sehr viel versprechend aus...ob das auch etwas für meinen Rabauken wäre?!

    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich mal gespannt was du aus meinen Jerseyresten gezaubert hast ... ich suche immer noch nach einer Idee für die restlichen Jerseys in meinem Paket ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Idee ja so klasse, dass ich sagen würde, damit wird jede Jerseyrestekiste gut leer :)

      LG Anja

      Löschen
  6. Ich habe auch sehr lange überlegt, was ich aus meinen Schnipselresten nähe. Ist gar nicht so einfach für jemand Unbekanntes ein Geschenk zu gestalten und so bin ich auch noch nicht fertig. Morgen gehe ich noch einmal einfrig ans Werk. Viel Spaß für nächste Woche wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch bei Lari gefragt, ob ich vorher wissen kann für wen ich nähe. Das ist nämlich echt schwer, aber die jetzige Idee ist wirklich für jeden was. Ob ich den Farbgeschmack treffe, weiß ich nicht, aber das lag ja auch nicht in meiner Hand sondern in der der Schnipsel.

      LG Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar