Herbst Sew Along - Accessoires

Diese Woche stehen beim Herbst Sew Along die Accessoires auf dem Programm. Bei meinem Kind bedeutet das Mützen und Schals.

Seit kurzem habe ich eine Overlookmaschine und als erstes habe ich eine Mütze genäht. Das ging so fix, da hab ich gleich Nummer 2 und 3 dran gehängt. Auf einmal bekommen auch Jerseyreste bei mir eine Verwendung (bisher ist mir da nie was gescheites eingefallen). Daher best-of meiner Restekiste:


Und Loops gehen auch immer. Eins, zwei fix genäht nach folgenden Anleitungen:

Mütze: hier
Loops: hier

Selbstgenähte Halstücher habe ich auch, aber von denen habe ich schon letztes Jahr so viele genäht, dass die die hoffentlich die ganze Kinderzeit noch reichen.


Und das Set wird verschenkt. Einfach weils so schön passt.

 
Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Du hast wunderschöne Stoffe verwendet!!! Jedes Set ist wirklich ein Tarum!! Kinderloops muss ich auch noch nähen. Halstücher haben wir auch- die bekommt unser Junior im Kindergarten aber wohl nicht allein an den Hals... Danke für den Loop-Tipp und Link!!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen und mit so kleinen Dingen kann man einfach noch die schönsten Stoffreste verwerten :)

      LG Anja

      Löschen
  2. Wieder sehr schöne Sachen. Halstücher haben wir auch noch ganz viele.
    und Mützen sowieso ;) aber ein oder zwei Loops werd ich wohl nähen. Danke für den Link-Tipp.

    Liebe grüße Biene

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar