Fundsachen Sew Along - Erwachsene

Zum zweiten Mal startet der Fundsachen Sew Along und schon letztes Jahr hat mich dieser Sew Along wirklich begeistert. Letztes Jahr habe ich es aber leider nicht geschafft bei jedem Termin dabei zu sein, dieses Jahr steht wieder ein Plan für jede Woche. Malschauen ob es diesmal klappt.

Diese Woche soll es um uns gehen. So langsam bin ich ja geübt in dem Sachen für mich nähen. Und weil der Herbst vor de Tür steht, gibt es einen Hoodie. Neben den beiden, die ich von pattydoo habe (einmal in Jersey, einmal aus Sweat), wollte ich noch ein anderes Schnittmuster probieren. Kapuziert4us von leni pepunktet.


Ich war im Kreise-Fieber. Das ist jetzt ein wenig übertrieben, aber grundsätzlich ein schönes Schnittmuster. Das nächste Mal ginge bestimmt auch eine Nummer kleiner, da ist schon eine Menge Platz...
 

Die grauen Kreise sind ein doppelter Jersey von Nosh (Quilted Jersey Maxidots) und die Rückseite komplett schwarz. Ich wollte eigentlich noch mehr Farbakzente setzten, aber der Stoff hat nicht gereicht und dann hab ichs vergessen (bei den Ärmeln). Aber wenn ich die umklappe, kann ich schwarze Akzente setzten.


Und dieses abgesetzte mag ich ebenfalls sehr. Zum einen war ich mal wieder fleißig beim Absteppen und zum anderen ist so ein Bruch zum Ende hin doch schick (schuld war wieder der fehlende Stoff und dazu noch fehlendes Bündchen - welches da eigentlich vorgesehen ist). Aber aus der Not entstehen ja immer die besten Ideen.
 
Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Oh, das sieht gemütlich aus. Genau die richtige Vorbereitung auf gemütliche Stunden, wenn es draußen neblig und kalt wird :-)
    Die Nosh-Kreise gefallen mir auch richtig gut für deinen Hoodie!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du echt leuchtende Herbstakzente gesetzt. Gute Idee mit dem Ärmel! Hihi, ich brauch Dir nicht sagen, daß der Schnitt auch bei mir noch schlummert? Hab zwar für diesen Teil des SewAlongs was anderes rausgepickt, aber der Schnitt wäre ja auch für einen anderen Teil ganz gut.
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht toll aus und ich mag die Kreise und die frische Kontrastfarbe und die improvisierten Dinge geben ihm das Besondere. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar