Weihnachtscountdown - noch 18 Tage bis zum ersten Türchen

Heute wird weiter geglitzert.

Adventskalender basteln und befüllen sind meine liebste Beschäftigung im November. Dieses Jahr für das Tochterkind farblich passend. Den werde ich, wenn es dann soweit ist unter unseren Weihnachtsbaum legen.


Gemacht ist die ganze Sache recht einfach. Aus dem Sternenstoff habe ich ein Utensilo genäht und die Geschenke werden einfach in Geschenkpapier umwickelt. Die Sachen haben so unterschiedliche Größen und Formen, da ist das so in jedem Fall einfacher. Die Zahlen schreibe ich dann mit Glitzer-Edding drauf (ich muss eh noch beim Suchen helfen) und fertig.



Und die Füllung? Eine bunte Mischung aus Dingen von Hema, Tiger und Co. Adventskalender für kleine Mädchen füllen sich bei mir fast von selbst. Und trotzdem fehlt noch das eine oder andere. Deswegen seht ihr nur den #wip

Wie sieht es bei euch mit Adventskalendern aus? In 18 Tagen machen wir bereits das erste Türchen auf. Oder habt ihr heute was anderes in Glitzer für Weihnachten fertig gestellt?

Verlinkt es bis zum 24.11.2016 und gewinnt... (das Geheimnis lüfte ich am Montag).

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Sehr praktische Idee, ich glaube ich sollte auch mal den Inhalt bereit legen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar