Taschen Sew Along - Januar Stoffbeutel

Neues Jahr, neues Glück...

Anders kann ich es nicht nennen, dass ich trotz eigentlicher Taschen-un-nählust dieses Jahr wieder beim Taschen Sew Along von greenfietsen und 4freizeiten dabei bin.
Ich habe das Gefühl (zumindest momentan), dass ich dieses Jahr die Themen besser beherrsche und auch erfolgreicher bin als letztes Jahr.

Werden wir sehen wie weit ich komme.

Der Januar ist zumindest kein Problem, denn Stoffbeutel braucht man immer und es gibt auch da immer wieder was neues zu entdecken. So geschehen kurz vor Weihnachten, als ich die Anleitung für eine Windmühlentasche entdeckte. Cooles Ding und wenn aus einfachen Stoffbahnen durch geschicktes Kombinieren so was entsteht, bin ich noch immer begeistert.


Und so waren schnell drei Stoffe aus meinem Vorrat gezogen und los gings.


Die Tasche ist wirklich schnell genäht und man kann damit schön Stoffschätze in Szene setzen, auch Patchworken stelle ich mir damit gut vor.



Davon muss es in jedem Fall einen Nachfolger geben. Aber erstmal geht sie zu den anderen Beuteln.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Der Beutel ruft ja richtig: "bitte geh Stoffe mit mir einkaufen". Na, diesen Wunsch erfüllst du ihm bestimmt gern, oder!? Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  2. Super Tasche - mir gefällt der Schnitt auch sehr und patchworken ist da ne gute Idee! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Auf den ersten Blick erinnert sie mich an die Origamibag, durch die schräge Teilung und die zwei Stoffe außen. Aber nur auf den ersten. Denn hier gibt's ja gleich zwei Teilungen, sehr cool! Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar