Taschen-Sew-Along - mein Januar

Jetzt so Mitte Februar, kurz vor Ablauf der Frist zeige ich auch mein Januarprojekt. Woran das liegt? Wer sich den Stoff genauer anschaut und sich in der Bloggerwelt rumtreibt, wird es erkennen. Allen anderen verrate ich es am Dienstag.

Taschen zum Organisieren gibt es ja eine Menge und gerade momentan sind die Sew-Together-Bag und der Fünf-Fach-Organizer sehr beliebt. Ich habe mich aber für die Häkeltasche von herz-lieb entschieden. Das EBook hatte ich letzten Herbst gewonnen und damit solche Sachen nicht ewig auf der Festplatte versauern, wurde der Schnitt in Angriff genommen.


 
Insgesamt ist mir meine Tasche etwas zu voluminös geworden. Ich hatte leider nur H640 im Haus, dass ich selbst meist zu dick finde. Aber H630 war im Laden aus.



Durch die Dicke haben sich noch ein paar andere Fehler eingeschlichen, die wohl sonst nicht passiert wären: Das Annähen der Tasche an die Häkelnadelaufbewahrung ging sehr schlecht. Das waren dann 6 Lagen Stoff und zwei Lagen Einlage. Deswegen ist das auch nicht schön. Um zu verhindern, dass aus Versehen offene Kanten bleiben, würde ich beim nächsten Mal die Innentasche gleich schließen. Dann ist es nicht so schlimm, wenn sie beim Zusammennähen verrutscht.



Die Idee mit dem Stoff hinter dem Reißverschluss find ich auch sehr schön, aber ich würde das beim nächsten Mal auch länger gestalten, da muss man nicht so sehr wegen der Nahtzugabe aufpassen. Man sieht, dass es mir nicht so gut gelungen ist.



Ich bin eher ein nicht so genauer Näher und an diesen Stellen merkt man das doch immer wieder. Aber stört mich auch nicht so sehr, daher ist das okay. Aber beim nächsten Mal mache ich es besser.

Und ich hoffe ihr findet trotz sehr später Verlinkung zu mir, auch wenn alle schon im Februar sind. Mal sehen wie gut Bild und Text beim Vorschaubild sind.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Hallo Anja,
    den Stoff kenne ich doch irgendwoher. :-) Ach ja, der hat mein Nähzimmer auch besucht, ist allerdings etwas anderes bei mir geworden.
    Bis auf das Voluminöse gefällt mir deine Tasche aber gut. Wenn du das nächste Mal nicht das passende Volumenflies bekommst, wersuch es doch mal mit einer Fleecedecke oder einem Putztuch. Die musst du zwar aufnähen, aber das ist dann nicht ganz so dick.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Tasche trotzdem und der Stoff ist witzig ... bin gespannt auf Dienstag ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff sieht ja interessant aus. Ich bin gespannt auf Dienstag. Jeder hat mal ein Projekt, das nicht so perfekt wird, wie man das gerne hätte. Ich finde es gut, dass du trotzdem schon an die nächste denkst.
    Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß mit der Tasche.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, du hast das gewonnene Ebook toll mit dem KSW Stoff in Szene gesetzt. Gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, ist doch immer gut.

    Liebe Grüße von Franzi von Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, du hast das gewonnene Ebook toll mit dem KSW Stoff in Szene gesetzt. Gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, ist doch immer gut.

    Liebe Grüße von Franzi von Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar