Jahreschallenge - mein neuer Kleiderschrank

Auch schon im Verzug bin ich bei meinem neuen Kleiderschrank. Nachdem ich im Januar einmal aufgeräumt habe, im Februar meine Winterkleider gezeigt habe, kommt jetzt der März.

Thematisch ging es um Cardigans, gern sollten die vernetzt zum Rest sein. Das ich damit noch so meine Probleme habe, ist vermutlich schon angekommen. Aber inzwischen habe ich ein Luxusproblem: Das Fach mit den Cardigans ist voll, daher ist es auch wenig sinnvoll noch so viele weitere Cardigans zu nähen. Aber in den letzten Wochen sind aufgrund verschiedener Umstände eh so einige Cardigans entstanden.

Begonnen hat alles mit Lovisa, den ich im Rahmen eines Probenähens fürs Kreativlabor Berlin genäht habe.


In der Variante in jedem Fall ein Basicteil. Ich will noch eine weiter Wendeversion nähen. Diesmal eine Nummer größer.

Danach folge als gezipptes Teil meine zweite Jacke Paris


Auch ein sehr gutes Basicteil, da die Farben gedeckt sind und die Sterne auf der Innenseite nur Akzente setzten. Einige Probleme in der Umsetzung gab es, so dass ich auch hier gerne noch eine dritte Version nähen möchte. Grundsätzlich ist Paris aber eine gute Jacke für unterwegs, im Flieger, im Auto, bei ständig wechselnden Temperaturen, aber grundsätzlich warm. (Meine Versionen sind auch beide aus Sweat genäht.)

Aber schon lange habe ich das Schnittmuster Maja (ebenfalls von Kreativlabor Berlin) auf meiner Festplatte und jetzt wollte ich das endlich mal nähen.


Genäht aus dem wunderbar tollen Jacquard aus dem Stoffbüro (die Unterschiede zu dem von traumbeere sind in jedem Fall auch spürbar). Wunderbar finde ich auch, dass es immer auch gleich den passenden Uni dazu gibt.


Vor Knopfleisten habe ich ja immer ein wenig Respekt, aber mit Verstärkung ging es super. Ein weiteres Detail der Jacke sind die Schulterriegel, die ich auch mit KamSnaps gemacht habe.


Im Alltag muss sich die Jacke noch bewähren, aber so grundsätzlich bin ich erstmal begeistert und hoffe auf ein langes gemeinsames Leben. Denn als Basicteil geht die auch noch durch.

Im April will ich mir dann noch ein weiteres Nautic Shirt nähen. Die letzten sind inzwischen 2 Jahre alt und wurden im Januar aussortiert. Zeit für Nachschub zu sorgen. Das sollte auch schneller gehen, als so allgemeine Vorsätze wie Cardigans zu nähen.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar