Ich nähe meine Mini-Garderobe - April - Shirt

Nach einer Idee von Brülläffchen nähe ich jeden Monat ein Teil meiner Mini Garderobe.

Meine Pläne findet ihr hier.

Bisher genäht sind Kleid, Bluse und Rock.

Im April habe ich mich für das Oberteil (Jersey) entschieden. Für Jersey Oberteile habe ich mit Abstand die meisten Schnittmuster und auch die meiste Näherfahrung mit. Daher war das diesen Monat eher einfach für mich.

Entschieden habe ich mich für den Schnitt Marita von SO! Pattern. Das besondere an dem Schnitt ist der Rückenausschnitt und die überschnittenen Ärmel.


Stofflich mag ich bei solchen Shirts grafische Muster, da steht an den Ärmeln nichts komisch auf dem Kopf oder halb schräg.


An mir sieht man nicht so viel von der Rückenansicht.


Im Detail schon...


Und meine etwas hemdsärmelige Art den Beleg zu befestigen. Ich bin einfach zu faul für Einlagen und Annähen von Hand.

Das Shirt ist in jedem Fall auch Bürotauglich und ich freue mich, dass ich es dieses Jahr auch ein wenig schaffe, meinen Schnittmusterbestand etwas abzuarbeiten.

Ich bin zudem noch Tragefotos vom Rock aus dem März schuldig.


Jetzt auf den Fotos sehe ich, dass ich hinten die Karos ein wenig besser hätte treffen lassen können...
Kombiniert mit meinem Pullover den ich letztes Jahr im Rahmen des #FUSSA2016 genäht habe. Jetzt ist damit auch Projekt Nummer 2 von damals abgeschlossen.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Beides sehr schön geworden. Und ich mag für Shirts auch gerne die graphischen Design (oder uni...)
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ah der Rock, steht dir gut und sieht echt raffiniert aus und der shirtschnitt passt toll zu dem Muster. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ah, so einen kantigen Ausschnitt wie hier hinten könnte ich mir auch sehr gut für vorne vorstellen! Ich hatte mal so ein (Kauf-)Shirt, du bringst mich auf Ideen... lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar