12 Themen - 12 Kleidungsstücke Kleiderwahl

Im Mai dreht sich bei Fräulein An alles um Kleider. Noch vor 18 Monaten besaß ich zwei Kleider, weil keins der Kaufkleider mir stand. Mit dem Nähen und dem Schnittmuster Toni habe ich dann letzten Winter "meinen" Kleiderschnitt gefunden.

Und so nach und nach traue ich mich auch an andere Schnitte ran. Ich merke dabei, dass man sich an neue Silhouetten erst gewöhnen muss. Und so werden in Zukunft weitere und bestimmt auch der ein oder andere neue Kleiderschnitt bei mir auftauchen.

Im Rahmen der Kleiderwahl habe ich mich aber zunächst für einen Schnitt entschieden, den ich schon zweimal genäht habe. "Aito" von näähglück (aus dem Adventskalender von 2016).


Genäht aus kuscheligem Sweat, den ich bei einem Besuch in Dresden im Frühjahr gekauft habe. Damit wird mich dieses Kleid auch immer an den Urlaub erinnern (das find ich ja toll, wenn ich mit Stoffen Erinnerungen verbinden kann).


Und obwohl das Kleid super kuschelig ist, trage ich es nicht zu oft. Irgendwie gefallen mir die abgesetzten Ärmel nicht so zu 100%. Das Bild vom Kleid ist für mich nicht ganz rund. Ich denke als Raglan hätte es mir besser gefallen.


Ich bin mal gespannt, was aus mir und dem Kleid wird. Ist eher was für zu Hause, als fürs Büro.

Und heute am Mittwoch geht's damit auch noch zum MMM.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Der Stoff sieht toll aus und die Kombi finde ich auch svhön, schade das du dich nicht so wohl fühlst. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    sieht klasse aus. Blau mag ich ja sowieso. Durch die Kapuze ist es für mich allerdings auch eher ein Zuhause-Kleid.
    Und dass es dir mit Raglan-Ärmeln besser gefallen würde, liegt bestimmt daran, dass dir die Toni so gut gefällt. Das ändert sich vielleicht noch, wenn du es ein paar Mal angezogen hast.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar