Monats-Motto-Tausch im Juni - Nadelkissen

Ich bin ja inzwischen gar nicht mehr so der Nadelkissen-Typ, da Jersey sich zum einen recht gut "zurechtruckeln" lässt und zum anderen bin ich ein echter Fan von Wonderclips.

Aber als hätte es Janike geahnt, habe ich ein Nadelkissen für meine Nähmaschinennadeln bekommen.


Das ist genau das richtige. Denn zum einen habe ich kein Stickmaschine um das selbst zu machen und zum anderen war es wirklich nötig, denn meine Nadeln habe ich bisher so aufbewahrt:


Nicht besonders vorteilhaft, aber das wird jetzt anders und die Nadeln sind sofort umgezogen.

Dazu gabs von meiner To-Sew-Liste (deren Anlegen sich damit schon mal so was von gelohnt hat), die tolle Haargummi-Idee. Einen Haargummi durfte ich sogar behalten und wenn ich mal einen nicht so seriösen Tag habe, nehm ich den. :)


Die anderen beiden hat meine Tochter direkt ins Herz geschlossen bzw. in die Haare geknotet. Die Süßigkeiten habe ich aufgrund aktueller Magenprobleme lieber zur Seite gelegt, aber wenn ich mal wieder ein Druckmittel brauche, weiß ich wo ich was finde.

Ich selbst habe für Bettina gewerkelt und mich an eine schönes Tutorial erinnert, welches ich unbedingt nachnähen wollte.


Ich hoffe Farben und Aussehen gefallen Bettina und sie hat viel Freude mit dem Kissen.

Nächsten Monat geht's um Utensilos und ich habe da auch schon so eine Idee...

Viele Grüße. Anja

Verlinkt zum: Monats-Motto-Tausch

Kommentare

  1. Dieses Nadelkissen hab ich auch und es ist Gold wert, denn seit dem wechsle ich tatsächlich auch mal Nadeln

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja ein sehr praktisches Nadelkissen bekommen. Ich habe so eins in anderer Form auch mal geschenkt bekommen und stecke seidem brav meine Maschinennadeln an die richtige Stelle.
    Dein Windradkissen ist auch schön. Da hatten wir wohl die gleiche Idee. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  3. Oh!!! Das Windradkissen ist ja der Hammer. Wow!!! Da muss ich gleich erstmal mein "Haben-wollen-Männchen " beruhigen, indem ich es auf die große lange to-sew-liste schreibe:-) LG maika

    AntwortenLöschen
  4. Die-kreative-Nadel.com4. Juli 2016 um 19:22

    Das Windradkissen habe ich auch genäht. Ein Kissen für die Nähmaschinennadeln habe ich auch noch nicht. Die werden eben noch so aufbewahrt wie deine bis vor kurzem ��

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Die finde ich beide sehr hübsch! Ich bin mit meinem Nadelbüchlein sehr glücklich, das gleich in meine Handarbeitstasche gewandert ist. Ich mag diese Tauschaktion so sehr gern! Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar