Fundsachen Sew Along - EBooks

Heute treffen wir uns zum Thema Ebooks beim Fundsachen Sew Along. Wie bei den Plänen bereits erwähnt, habe ich ein sehr ausgeprägtes Sammelgen, was Schnittmuster betrifft. Daher habe ich genug Schnittmuster für die nächsten Jahre, aber ich reduziere mich hier mal ein bisschen. ;)


Heute zeig ich euch eine Leggins nach dem Schnitt Jalka von näähglück.


Bisher habe ich Leggins immer nach dem freebook von nemada genäht. Da gehen aber langsam die Größen zu Ende und es sind "nur" Doppelgrößen. Es wurde also Zeit für was neues und auch das Kind hat ihre bestehenden Leggins gerade alle am Knie kaputt gemacht.

Es passte also und die Leggins passt auch.
Mama Happy, Kind happy, alle glücklich.
Und dazu am Wochenende genäht.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Na da ist doch schön ein prima Start! Wird das jetzt euer neuer Standardschnitt? LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Super Startprojekt und wenn es passt alles gewonnen! Ich bin noch nicht fertig, aber immerhin habe ich angefangen :-). LG Ingrid, die hofft im Laufe der Woche aufschließen zu können ...

    AntwortenLöschen
  3. Jalka schlummert auch noch in meinem Makerist Account. Schön, dass die Leggins bei euch gleich auf Anhieb so gut ankam. Ich nehme das mal als Anregung mit. LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. huhu, Anja =) ich liebe ja die Stelzenhülle von Fadenkäfer. Aber tatsächlich bringst Du mich auf die Idee, denn auch in einigen hier rumfliegende Zeitschriften gibt es noch Legging Schnitte. Noch nicht getestet, hmmm.... Naja, Du bist wie immer echt schnell mit Nähen, der Stoff gefällt mir sehr! Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RUMS - mit Kleid Aito

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse

Me Made Mittwoch im Kirschrock