Posts

Wiederholungstäter Sew Along - für Kleine

Bild
Nachdem ich euch vor zwei Wochen meinen Wiederholungstäter für die Großen gezeigt habe, sind diese Woche die Kleinen dran. Auch diesmal ist es ein Geschenk. Sogar zwei. Denn auch bei Kinderpullovern ist hier irgendwann genügend da.


Genäht habe ich zwei Mini-Marthas. Ich mag den Schnitt sehr, denn man kann ihn so wunderbar abwandeln. Meine erste Martha habe ich aus Stickstoff und mit Kragen genäht.


Die jetzigen sind aus Sweat und mit Kapuze. Die Wirkung ist eine komplett andere. Aber
durch die Taschen noch immer sofort als eine Martha zu erkennen.


Jetzt bin ich gespannt auf eure Wiederholungen für die Kleinen. Und für einen von euch habe ich noch ein passendes Buch um mit den benähten Kleinen gleich weiterzubasteln.



Viele Grüße. Anja
An InLinkz Link-up

12 Themen - 12 Kleidungsstücke: Das gewisse Etwas zum Drüberziehen

Bild
Drüberziehen kann man so einiges. Ich habe mich für einen Cardigan entschieden.


Komplett neu ist der Schnitt nicht. Ich habe den Cardigan in lang bereits letztes Jahr im Rahmen der Schlummerschnitte genäht. Die lauen Sommerabende mit dem Cardigan gab es nicht, dafür war er mir einfach zu lang und ich kam mir vor wie eine Krankenschwester/ jemand im Arztkittel. Damit kam er auf den Änderungsstapel.


Da habe ich letztens aufgeräumt und beschlossen: der Cardigan muss kürzer werden, dann bekommt er eine zweite Chance.

Mit dem gewissen Etwas:


Ich habe ein Erdmännchen drauf gebügelt. Damit ist der Cardigan nicht mehr komplett einfarbig und seit seiner Verwandlung habe ich ihn schon mehrfach getragen.

Ein gutes Zeichen, dass er jetzt dauerhaft in meinem Kleiderschrank wohnen darf und sich mittwochs auch beim MMM zeigen darf. Viele Grüße. Anja

Adventskalenderwichteln

Bild
Letztes Jahr hat es wegen meines Urlaubs nicht so wirklich mit der Anmeldung geklappt, aber dieses Jahr versuche ich erneut mein Glück (auch wenn ich wieder im Urlaub bin).
Heute startet die Anmeldung für adventskalenderwichteln bei appelkatha und jannymade.
Ich bin offen für alles und freue mich einfach über die Überraschung und den Zauber der Adventszeit. Den mag ich nämlich besonders und solange ganz viel Liebe bei ist, bin ich glücklich.

Viele Grüße. Anja

Finale Herbstkind Sew Along

Bild
Heute ist es soweit und wir feiern das Finale vom Herbstkind Sew Along. Schon seit Jahren nähen viele, viele die Herbstjacken für ihre Kinder und auch ich mach das so gerne.

Dieses Jahr habe ich mich für eine Shiva entschieden.


Einlagig aus Softshell. Die Jacke ist mir wirklich gut gelungen und ich freue mich sehr über das Ergebnis.


Die Jacke ist sogar komplett aus den Softshellresten von meiner Jacke und der vom letzten Jahr entstanden. Wenn mein Stoffschrank mit so was kleiner wird, freue ich mich doch noch mehr.


Sogar die Passe am Vorderteil hat perfekt gepasst (kommt ja bei mir eher selten vor).
Nur ein Projekt ist jetzt irgendwie auf der Strecke geblieben. Die Weste, die ich gemeinsam mit Ingrid genäht habe, wartet noch immer auf ihren Reißverschluss.


Aber Größentechnisch ist die Weste eh eine Nummer zu groß, da habe ich doch in jedem Fall noch Zeit bis sie fertig sein muss.

Viele Grüße. Anja

12 Themen - 12 kleidungsstücke - August - Beinkleidchen

Bild
Mit ordentlich Verspätung zeige ich euch mein Beinkleid aus dem August für die 12 Themen - 12 Kleidungsstücke.

Ich habe mir eine zweite Saila genäht. Nachdem die erste etwas eng war, kommt...


... Saila Nummer 2. Leider ist auch die nicht perfekt.


Bei der ersten Anprobe habe ich gemerkt, dass der Stoff einfach ziemlich kratzt. Damit stehen die Chancen schlecht ein Lieblingsstück zu werden.


Aber ich habe eine Tasche dazu genäht und die Knopfleiste einfach mal mit Kam Snaps verschlossen. Geht auch und die nächste (die fest in Planung ist) wird dann perfekt.


Sich komplett neuen Kleidungsstücken nähtechnisch anzunähern ist ein Prozess und ich hoffe ihr begleitet mich weiterhin dabei, damit ich bald auch dafür nicht mehr in den Laden muss.

Viele Grüße Anja

Kreativbloggerwichteln - das Finale

Bild
Und noch ein Wichteln ging die Tage zu Ende. Das inzwischen fünfte Kreativbloggerwichteln bei LunaJu.

Mein Paket kam punktgenau am 20.09. hier an, nur leider nicht zu der zeit als ich zu Hause war. Daher musste ich mich noch einen Tag gedulden, aber dann ging es ans Auspacken. des Pakets von appelkatha.


Und drinnen waren wirklich schöne Sachen. Als erstes habe ich die gehäkelten Sachen ausgepackt. Ich habe sie erst für Topflappen gehalten und nachdem das Spülmittel zum Vorschein kam und auch auf der Karte stand, dass diese Dinge zusammengehören habe ich es gewusst:


Gehäkelte Spüllappen. Das finde ich eine tolle Idee und wenn der jetzige nichts mehr taugt, werden die ausprobiert. Darauf freue ich mich schon sehr.

Dazu gab es noch einen Meter Stoff mit grafischem Muster, aus dem ich vermutlich ein lockeres Shirt nähen werde und ein Einkaufswagenchip-Aufbewahrer


Ich selbst habe Nicole von lapetitfrance bewichtelt. Sie mag Ananas und Lyrik. Da hatte ich auch recht schnell eine Idee und h…

Jahreszeitentausch Herbst

Bild
Bereits Anfang September war das Finale beim Jahreszeitentausch Herbst statt. Ich habe ein wenig gebraucht, aber heute schaffe ich euch endlich zu zeigen , was hier angekommen ist.

Bekommen habe ich eine Herbstgirlande.


Und noch was in meiner Lieblingsfarbe blau. Der Teelichthalter ist toll. Der wirkt so filigran mit der Serviettentechnik und bei dem Schild bin ich am Überlegen, ob ich es mir über die Tür zu meinem Nähzimmer hänge.


Aber momentan bleibt einfach ne Menge liegen, da muss das noch ein wenig warten.

Ich durfte für eine kleine Prinzessin nähen, Leider habe ich das mit den Fotos machen vergessen, aber hier könnt ihr euch die Sachen ansehen.

Liebe Marietta, ich hoffe du bist mir nicht böse, dass das diesmal etwas länger gedauert hat. Die Wichtelrunden mag ich sehr.

Viele Grüße. Anja