Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

Schnittpalette Januar - Mützen und Schals

Bild
Anfang Januar hatte ich es euch ja angekündigt und "pünktlich" am letzten Tag des Monats will ich mit euch über Mützen und Schals sprechen.



Bei diesen Themen nähe ich nicht sehr abwechslungsreich. Einfach, weil allein durch die Stoffwahl so viel unterschiedliches entstehen kann, das man nicht so viele Schnittmuster braucht.

Jahrelang habe ich alle Mützen für Kinder nach diesem Schnitt genäht.


Aber langsam wird der Kopf vom Kind zu groß und mein Versuch den Schnitt selbst zu vergrößern war nicht so erfolgreich.

Daher bin ich inzwischen bei der Minutenmütze von klimperklein und habe die ersten Versionen genäht.


Genäht habe ich die einmal als Wendemütze und einmal mit Bündchen. Die Wendemütze passt ganz wunderbar und wird auch sehr gerne getragen. Die andere ist leider etwas knapp über den Ohren und wurde daher direkt wieder aussortiert. Da freut sich demnächst ein anderes Kind drüber.


Was auf jeden Fall von Vorteil ist: Zum Nähen reichen Stoffe aus der Restekiste. Bei Schals …

12xmemade - Januar

Bild
Ich mag ja Jahresaktionen und nachdem in den letzten Jahren in der Richtung viel los war ist es dieses Jahr bei mir und auch netzweit etwas ruhiger (so zumindest mein Gefühl).

Aber ich bin über Marietta (H-M&C) auf 12xmemade von Chrissys Nähkästchen gestoßen. Ziel ist es hier in den nächsten 12 Monaten einfach 12 Teile für sich zu nähen. Das ist für mich nicht wirklich eine Challenge, da ich wirklich viel nähe und 80% meiner Garderobe genäht wird. Ich habe aber einen Hang zum Sammeln und so haben sich hier schon eine Menge Schnittmuster angesammelt, die ich vermutlich niemals alle komplett "abnähen" kann.


Diesen Stapel zu reduzieren ist eine Aufgabe für 2018. Im Januar habe ich mit Mrs. Klassik von Konfetti Patterns angefangen. Die Kragenlösung hat mich angesprochen und ich wollte in jedem Fall auch bei mir einen schönen Kontrast schaffen.


Und das Rot leuchtet doch einfach ganz wunderbar, oder?


Den Stoff habe ich aus einer happy.bag von leni.pepunktet. Das vorgeschlagene…

RUMS - mit Kleid Aito

Bild
Seit 2016 nähe ich ja mit Begeisterung auch immer mal wieder ein Kleid für mich (in 2016 davon ganz schön viele). Bei den Schnitten greife ich auf Bewährtes zurück, da meine Figur nur bestimmte Kleiderschnitte mag.


Und bewährt hat sich Aito aus dem Näähglück Adventskalender von 2016.


Das in dem Schnitt Taschen vorgesehen sind, gefällt mir super. Dafür habe ich einen Kontraststoff aus meinem Vorrat genommen.


Damit ist der Kleeblattstoff auch aufgebraucht und Kind und Mutti haben was abbekommen.


Und was gibt es heute sonst so auf dem RUMS Laufsteg?

Viele Grüße. Anja

Das erste Nähstück im neuen Jahr

Bild
Das Jahr schreitet voran und das ein oder andere Nähstück ist bereits entstanden.


Der Cardigan mit dem Klee ist das erste Nähstück im neuen Jahr. Es ist der Cardigan Rom von rapatinchen.

Alle Stoffe und Bündchen hat sich mein Kind selbst ausgesucht und ich habe zum ersten Mal die Knopflöcher mit meiner neuen Nähmaschine genäht. Das ging wirklich super und daher habe ich es direkt beim alten Cardigan nochmal gemacht.


Da haben sich nach 6 Monaten intensiver Nutzung die KamSnaps bereits gelöst und jetzt kann das Kind ohne Probleme beide Jacken selbst an- und ausziehen.

Viele Grüße. Anja

Jahresausblick 2018

Bild
Das neue Jahr ist schon 8 Tage alt, aber es liegen noch 357 vor uns. Das bedeutet, ich kann Pläne ohne Ende machen. Wie das dann ausgeht, habt ihr ja letzte Woche gesehen.

Daher werden dieses Jahr dann doch eher kleinere Brötchen gebacken. Ich habe da aber schon wieder die ein oder andere schöne Idee gefunden...

Aber fangen wir von vorne an. Mein oberstes Ziel für dieses Jahr ist es, die Schnittmuster die ich regelmäßig kaufe, auch zu vernähen. Aus irgendeinem Grund denke ich immer: das brauchst du jetzt ganz dringend. Ich brauche es nicht, aber kann es auch nicht lassen. Da bin ich dann doch ganz Schnäppchenjäger, auch wenn ich weiß, dass es übertrieben ist.

Egal. Dazu passt perfekt die Aktion von Chrissys Nähkästchen. Bei 12xmemade werden in 2018 12 Kleidungsstücke für einen selbst genäht. Chrissy selbst will dabei auch noch neue Schnittmuster vernähen. Das ist für alle anderen nicht zwingend nötig. Aber mir kommt das sehr entgegen und passt perfekt zum Schnittmusterabbau. Der Schni…

Weihnachtsbingo - die Gewinner

Bild
So langsam neigt sich die Weihnachtszeit dem Ende zu. Auch die letzten Kinder haben gestern am Drei Königs Tags ihre Geschenke von Väterchen Frost bekommen. Und auch hier soll es jetzt Geschenke regnen.


Zuerst möchten wir Weihnachtswichtel (mamawerk, Maikaefer, Starky, Nähkäschtle) und ich uns ganz lieb für eure Teilnahme bedanken. Ohne euch wäre das ganze nicht so erfolgreich geworden. Am Ende haben 13 Teilnehmerinnen ein Bingo geschafft. Einige sogar drei und Marietta von H-M&C hat sogar das komplette Bingofeld gefüllt. RESPEKT.

Aber ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen, mit einem größen Trommelwirbel kommen hier die Gewinner:

Das EBook für die Letteringtasche geht an: Valomea


Das EBook für die Handtasche "Mini-Smilla" geht an: schwarzweiß-kunterbunt


Das EBook mit Applikationsvorlage geht an: Faden-Zauber Kirberich


Ich werkele für: annetanni


Mamawerk werkelt für: kreatives Bastelnest


Maika werkelt für: H-M&C


Ingrid aus dem Nähkäschtle werkelt für: Ju…

Jahresrückblick 2017

Bild
Das Jahr 2018 ist bereits 4 Tage alt und an manchen Stellen bin ich schon mitten drin. Hier auf dem Blog ist 2017 noch nicht ganz abgeschlossen und auch nach diesem Post ist tendenziell noch was offen.

Aber fangen wir vorne an: J A H R E S R Ü C K B L I C K 2017

Für 2017 hatte ich viele Pläne und habe direkt 7 Jahresprojekte gestartet. Das dies auf Dauer nicht gut gehen konnte war klar und so wurde es bereits Mitte des Jahres sichtbar und nach unserem Urlaub im Oktober nicht mehr aufzuhalten: Ich habe es natürlich nicht über all bis zum Ende geschafft dabei zu bleiben.

Aber für die Statistik (und weil ich das liebe) hier eine Übersicht über die Teile, die im Rahmen der verschiedenen Jahresaktionen entstanden sind:


Bei meinem neuen Kleiderschrank wollte ich euch zeigen, wie sich mein Kleiderschrank im Laufe des Jahres so verändert und was ich so nähe. Die Sache lief nicht so rund wie gedacht, auch weil ich noch an so vielen anderen Stellen für mich genäht habe und irgendwann einfach de…