SommerMailArt 15 - Sommerfrüchte

Neben dem Nähen, liebe ich auch alle anderen Arten von Handarbeiten. Bevor ich genäht habe, habe ich ohne Ende gebastelt und wirklich viel mit Papier gemacht. In letzter Zeit ist da nicht mehr übrig geblieben als die jährlichen Weihnachtspostkarten.

Aber mit der Anmeldung zur SommerMailArt soll sich das wieder ändern!

Es ging darum eine Sommerfrucht gekonnt in Szene zu setzen.

Mein Ausgangspunkt ist dieses Bild.


Das ist vor vielen Jahren entstanden, als ich die Kamera neu hatte und die Sache mit der Makrofotografie probiert habe.
Hat wunderbar geklappt und das Bild ist für mich der Innbegriff von Sommer. Die Farben strahlen, kommen wunderbar zur Geltung und man möchte direkt in die Erdbeere beißen.

Das Foto allein reicht natürlich nicht, so habe ich mich im Netz auf die Suche nach einem Erdbeergedicht gemacht. Das ist gar nicht so einfach, aber dann habe ich dieses hier von Fritz Rubin gefunden.
Ich habe den Text etwas abgewandelt, damit er noch auf die Karte passt und dann ging es los.

Ein paar Einblicke in den Enstehungsprozess:



Und dann gings los mit der Massenproduktion.


Die fertige Karte beinhaltet das Foto und einen kleinen Teil des Gedichtes.



Verpackt und auf dem Weg gebracht. Die ersten sind schon angekommen.

Ich freue mich auf die nächsten Wochen und bin gespannt, welche Früchte hier ankommen werden.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar