Sommerblogparty 2015 - Stuhlkissen

Mein zweiter Beitrag zur Sommer Blog Party. Ich muss die Aktion wirklich nochmal loben. So schöne Ideen dabei.

Dieses Mal habe ich die Stuhlkissen von Nadra umgesetzt. Da wir keinen Garten haben und auch der Balkon zu schmal um dort zu sitzen, hab ich die Kissen in normale Stuhlkissen umgewandelt. Etwas weniger Farbenfroh, aber meine Restekiste freut sich über die Verluste.


Ich habe einmal die grünen und einmal die roten Stoffe durchwühlt und kombiniert.

 
 
Befestigt habe ich die Kissen mit farbig passenden Dekoband (mal vor einer langen Zeit bei Nanu-Nana gekauft) an den Stühlen.
 
Detailansicht grünes Stuhlkissen

Das rote ist nicht groß anders, aber auch wunderschön.


Detailansicht rotes Stuhlkissen

Das Nähen geht auch recht schnell und in nächster Zeit will ich alle unsere Stühle mit den Kissen bestücken. Sind aber noch 10 Stühle übrig. Da werd ich einfach ab und zu immer mal eins nähen.

Das Muster auf der Oberseite kann man ja auch noch beliebig variieren. Weniger bunt; mehr Patchwork; die Vertiefung mit Knöpfen betonen...

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Das ist super toll und vielen Dank für deinen Tipp, da werde ich mir noch einige Anregungen holen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön und viel Spaß dabei.

      LG Anja

      Löschen
  2. Hallo Anja, da hast du aber zwei wirklich schöne Sitzkissen nach Nadra´s Anleitung gemacht! Und vielen lieben Dank, das du die Sommer Blog Party so lobst :-) Bin gespannt, ob du noch weitere Projekte aus den Anleitungen zaubern wirst :-) Jetzt wünsche ich dir viel Glück bei der Verlosung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr habt euch ja auch sehr viel Mühe gegeben. Das muss gelobt werden. :)

      LG Anja

      Löschen
  3. Liebe Anja!
    Deine Kissen sehen toll aus, einfach ganz nach Sommer!
    Viele Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar