Weihnachtscountdown - ein Zwischenstand

Leben 1.0 und so. Das sorgt gerade dafür, dass hier ganz wenig passiert, oder nur das nötigste. Abwechselnd krank und der beginnende Vorweihnachtsstress sorgen bei mir gerade für eine kleine Zwangspause.

Aber ein wenig gewerkelt habe ich doch für unseren Weihnachtscountdown.

Zum einen aus Papier - ganz klassisch die Weihnachtskarten. Auch diese haben sich meinem großen Thema blau/ silber untergeordnet.


Ich habe einfach Masking Tape zu einem Tannenbaum verarbeitet. Das war eine schöne schnelle Sache und gefällt mir sehr.

Beim Thema upcycling war ich jetzt nicht so kreativ, weil das wirklich nicht mein Thema ist. Aber auch die Adventskalenderproduktion lief dieses Jahr etwas schleppend und so war ich froh, dass ich wenigstens die Verpackung schon da hatte.


Der alles-für-selbermacher Kalender von vor 2 Jahren hat mir gute Dienste geleistet um alles zu verpacken. Knapp war es dieses Jahr auch, daher gibt's nur das Bild aus dem Paket. Aber die Beschenkte hat sich gefreut und pünktlich heute zum ersten sind die Kalender auch angekommen.

Was zudem noch fehlt ist die Gewinnerin meiner Weihnachtscountdown Woche.

Liebe Trudi, herzlichen Glückwunsch. Dein Tischläufer macht sich so schnell wie möglich auf den Weg zu dir (Leben 1.0 und so immer vorausgesetzt).

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Schnelle Projekte lieb ich, toll -danke fürs Zeigen. Oh ja Leben 1.0. mir geht es gerade nicht anders. LG lässt dir da- Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar