Jahresparade der Muster und eine Entscheidung

Die Zeit verfliegt und eigentlich wollte ich mit dem Post schreiben besser hinterher sein. Ich jage gerade die Deadlines um nichts zu verpassen und hoffe jeden Tag das es besser wird.

Deswegen bevor die Gewinnspieldeadline heute abend schließt, mein Februar Projekt mit Herzen... [EDIT: Verlinkung vor der Deadline versuche ich dann nächsten Monat - meine Güte, das wird langsam echt schlimm mit mir.]


Genäht habe ich eine Viernahttasche nach creat.ing (den Blog gibt es leider nicht mehr), aber so ähnlich wird auch die kleine Tasche aus dem näähglück Adventskalender (Türchen Nummer 5) genäht.

Die Maße habe ich etwas vergrößert, weil das die perfekte Größe ist um Papiere und andere wichtige Dinge zu transportieren.


Ich habe den Herzenstoff sogar in zwei Farben, damit die Innenseite passend gestaltet werden kann.

Nun zu meiner Entscheidung. Irgendwie will ich momentan nur Klamotten für mich nähen, ich habe überhaupt gar keine Lust auf Taschen. Daher laufen bei mir Projekte wie Brot und Butter und 12 letters of handmade Fashion bedeutend besser als Taschen. Daher werde ich das taschen Sew Along bei greenfietsen nicht weiter machen. Schon der Februar wäre eine Verlegenheitslösung gewesen und beim März ist das Thema mit Alltagstasche wirklich dankbar, aber ich habe eine Tasche und nur wenig Motivation mir eine weitere zu nähen. Vielleicht wird sich das im Laufe des Jahres wieder ändern, aber dann kann ich ja einfach wieder einsteigen. Bis dahin wird meine (und dir des Kindes) Garderobe erweitert/ersetzt und ich bewundere eure Werke.

Viele Grüße. Anja 

Kommentare

  1. Oh toll!!! Ich sehe die Tasche schon direkt vor mir mit all deinen Ideen und bunten Klebchen drin. Wunderbar! !! Bin gespannt, welche Kleidungs-Ideen du da herauszauberst. LG maika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar