Meine persönliche Challenge - Juni

Nachdem die Themen der letzten beiden Monate etwas im Verzug waren, bin ich jetzt wieder im Plan. Für Juni hatte ich mir ein UFO vorgenommen. Schon zweimal zugeschnitten und nie vernäht, der Fleece-Pullover von Lillesol und Pelle.


Eines der ersten Schnittmuster, das ich mir gekauft hatte und bis jetzt nie vernäht.


Weiß gar nicht so richtig warum, denn prinzipiell lässt es sich gut vernähen und zum Anziehen für die Kids super. Einzig der Kragen ist bei mir mal wieder etwas schief...


Da hier im Hause niemand mehr in Größe 98 passt, muss ich den Pullover verschenken. ich hoffe der oder die Beschenkte kann über den Kragen hinwegsehen. Wäre doch schade um den Pullover, oder?

Und wie geht es weiter? Trotz meiner teilweise langen Laufzeiten, will ich weiter an diesem Projekt festhalten und habe die Pläne für Juli, August und September bereits herausgeholt.


Zuerst will ich diese Bommeln zum Leben erwecken. Liegen sie schon ewig in meiner Kurzwarenkiste und auch das Kind wünschte sich schon immer was draus. Ich habe momentan einen Rock im Kopf (Tellerrock verbraucht am meisten Bommel).

Dann geht es mal wieder um eine der Millionen Inspirationsquellen. Im Winter habe ich mir diese Zeitschrift gekauft. Daraus soll jetzt was genäht werden. Schöne Modelle sind drin, auch Sachen die man ganz wunderbar bei besseren Terminen auf Arbeit tragen kann. Sollte es doch noch was werden mit meiner genähten Businessgarderobe?

Und weil ich bestimmt auch ein wenig verrückt bin, habe ich hier noch eine Patchworkdecke, die fertig werden soll. Diesmal aus ganz vielen Jerseyresten. Eine Mischung aus meiner Restekiste und den Sachen der ersten 3 Jahre meiner Tochter. Dieses Herzensprojekt will ich auch beenden.

Der Plan ist mal wieder riesig und mal sehen wie Ende September der Stand ist.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Hallo Anja,
    der Reißverschluss wird doch bestimmt nicht ganz zu gemacht. Da fällt dann gar nicht auf, dass es etwas schief ist.
    Bist du sicher, dass du eine Patchworkdecke machen willst? Vielleicht klappt es ja diesmal ohne Sew Along. ;-)
    Wünsche dir viel Erfolg bei deinen Vorhaben. Du hast ja gut aufgeholt.
    LG Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Ja, du schaffst das auch noch! Ich habe auch noch Sachen liegen, die ich schon letzten Sommer nähen wollte ... Lederhose und Hemd zum Beispiel. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar