12 Themen - 12 Kleidungsstücke Lieblingshoodie

Da mein gezipptes so lange gedauert hat, hab ich mich beim Hoodie gleich mal ein wenig beeilt.

Genäht habe ich mir einen Hoodie (ohne Kaputze, aber dafür mit Schalkragen) von b-patterns, und zwar Kaja_b in der Version mit dem Divakragen (wenn schon, denn schon).


Genäht aus wunderschönem Jacquard, der so schön wärmt.


Ich mag das sehr. An dem Schnittmuster mag ich zudem, wie die Taschen zwischen den beiden Schnittteilen eingepasst ist.


Und hat man die Hände nicht in den Taschen, fallen sie aufgrund der besonderen Technik noch nicht mal auf.


So was mag ich (die Bauchtaschen der klassischen Hoodies haben schon ziemliches Potenzial zum Auftragen) und die Technik lässt sich auch auf andere Nähstücke übertragen. Ich bin restlos begeistert von dem Schnitt und werde in Zukunft bestimmt noch den ein oder anderen Pullover/Hoodie daraus nähen. Aus dünnem Jersey geht der auch gut als einfaches Shirt.

Mal schauen, was ich bei den anderen so für Hoodies entdecke und heute zum Mittwoch geht's für den Pullover auch zum Me-Made-Mittwoch.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Wieder sehr schöne Farben und ein klasse Schnitt! Könnt ich Dir glatt klauen ;-)...
    GLG Mel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar