Weihnachtsbingo - Zeit zum Innehalten- das 16. Türchen

Weihnachten ist auch immer die Zeit zum Innehalten. Oft lassen wir uns vom Stress überrollen und müssen noch alles mögliche erledigen. Ich habe es schon immer recht gut geschafft, an solchen Stellen nicht zu sehr stressen zu lassen. Denn auch wenn es nicht perfekt ist, Weihnachten und der Advent sollen schön sein. Und schön sind auch immer Besuche auf dem Weihnachtsmarkt.


Hier in Berlin haben wir da ja eine geradezu riesige Auswahl. Ich nehm euch heute kurz ein bisschen mit auf den Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus.


Mein Kind mag Weihnachtsmärkte vorallem wegen der Fahrgeschäfte. Und daher war klar, das es eine Mischung aus Essen und Fahren wird.


Ganz besonders wurde das Kettenkarussell geliebt. Da ist sie sogar zweimal mitgefahren.


Die Stimmung kurz vorm Sonnenuntergang war sehr schön und wir haben den gemeinsamen Nachmittag sehr genossen. Wenn auch ständig in Bewegung war es eine Zeit zum Innehalten und zum Genießen. Das, was am Ende den Zauber von Weihnachten ausmacht.


Wichtig für einen Besuch auf einem Weihnachtsmarkt im Winter ist aber auf jeden Fall auch ein warmer Hals. ich nähe gerne aus den Resten der aktuellen Projekte Loops. Das klappt wunderbar und dieser aus Jersey und Kuschelsweat leistet uns in der Winterzeit wunderbare Dienste.

Schafft ihr es in er Weihnachtszeit innezuhalten? Dem Stress ein wenig zu entfliehen? Tut es, damit ihr den Zauber spürt, oder einfach nur die Ruhe genießen könnt.

Viele Grüße. Anja


Kommentare

  1. Das sieht nach einem schönen Nachmittag aus und ich bin gespannt, ob ich es noch schaffe mit dem kleinen Mann einmal nach Nürnberg auf den Kinderchristkindlmarkt zu fahren ... danke fürs daran erinnern ... liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wie wichtig das ist - dieses Innehalten! Dem Weihnachtsmarktgetümmel entfliehe ich meistens, aber ich versuche, so oft wie möglich der Adventslesung in unserem Museum beizuwohnen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RUMS - mit Kleid Aito

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse

Me Made Mittwoch im Kirschrock