Me Made Mittwoch - Hoodiejacke aus der Ottobre

Heute ist wieder Me Made Mittwoch und ich zeige euch eine Hoodiejacke aus der Ottobre (5/2017).
Ich kaufe mir ja immer mal wieder gerne Nähzeitschriften und dann nähe ich ewig nichts daraus. Auch diese Ausgabe ist schon etwas älter, aber die (vor)letzte Bestellung aus dem Stoffbüro hat mir den passenden Stoff beschert und so wurde es Zeit anzufangen.


Das Besondere an dem Schnitt sind die seitlichen Einsätze, mit denen man schöne Akzente setzten kann. Ich habe an dieser Stelle den Stoff einfach umgedreht, denn zu auffällig sollte die Jacke nicht werden.


Nach dem ersten Tag in der Jacke hätte ich die Jacke eine Nummer kleiner nähen können (ich habe eine 44 genäht). Sie sitzt schon sehr weit. Aber besser als zu eng und mal schauen, wann ich Lust habe da was zu machen.


Bis dahin bleibt sie eine Wohlfühljacke und eine schöne Erinnerung an das Stoffbüro.


Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Sehr schick und vor allem so eine super passende Stoffwahl. Mir gefällt die Weite gut, schön lässig. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RUMS - mit Kleid Aito

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse

Me Made Mittwoch im Kirschrock