#fraufreutsich: die neue Linkparty für Frauenkleidung

Heute startet zum erstenmal die monatliche Linkparty #fraufreutsich, die von Karin (Grüner Nähen - Bunter Leben) ins Leben gerufen wurde.

Es soll um selbstgenähte Frauenkleidung gehen, die ohne Werbung auskommt. Zur Premiere habe ich ein Shirt mit Schleifen dabei.


Der Schnitt ist aus der ersten Ausgabe der Zeitschrift "milliblu's" die inzwischen schon sehr lange bei mir liegt. Und jetzt wurde es Zeit daraus was zu nähen.


Den Stoff habe ich vom Maybachufer. Eine leichte Viskosequalität, die sich nach der Wäsche etwas steif anfühlte. Getrocknet aber wieder leicht wurde. Ich bin mal gespannt, wie sich der Stoff im Alltag bewährt.
Das wird aber aufgrund der aktuellen Temperaturen und den langen Ärmeln etwas dauern. Ich kann aber dieses Jahr sagen, dass ich schon jetzt an meiner Herbstgarderobe arbeite...

Viele Grüße. Anja
verlinkt: freutag

Kommentare

  1. hej anja,
    das shirt sieht richtig toll aus, ich mag gepunkteten stoff total gerne, das geht irgendwie immer. schön, wenn man seine klamotten selbst nähen kann :0) ...hab ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anja, wie wunderbar, dass Du gleich bei der ersten Runde "Frau freut sich" mit am Start bist. Und dann gleich mit einen so schönen Oberteil! Und ich bin ganz begeistert, dass der Schnitt aus dem ersten Milliblues-Heft ist - das wartet hier auch in meinem Regal und werde ich gleich mal rausholen. Danke für die Inspiration und liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RUMS - mit Kleid Aito

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse