Meine Pläne zum Fundsachen Sew Along

Zum dritten Mal findet bei juliespunkt der "Fundsachen Sew Along" statt. Schon die letzten beiden Male war ich sehr angetan davon und auch diesmal werde ich mich wieder durch meinen umfangreichen Bestand arbeiten.


Daher zunächst meine Pläne für die nächsten Wochen:

11.3. EBooks
Ich fange jetzt nicht an alle meine letzten Käufe von makerist aufzuzählen. Das wird zu viel. Da ich an anderen Stellen für mich nähe, werde ich mich hier auf Kindersachen konzentrieren.

Da haben wir zum einen das EBook Jalka von näähglück. Von Strumpfhosen bis zur Radlerhose alles in einem Schnitt. Bisher habe ich die Socken mal probeweise genäht. Die sind wegen ihrer Naht an der Fußspitze aber durchgefallen. Schade, aber ich kann mein Kind da sehr gut verstehen. Daher werden Socken weiterhin gekauft, aber den Leggins-Schnitt probiere ich mal.

Zum anderen habe ich mich in den Hoodie Bonnie und Kleid verliebt. Ich mag die großen Knöpfe in den Designbeispielen und bin gespannt, wie das bei mir wird.

18.3. Freebooks
Auch da stapelt sich bei mir einen Menge. Aber auf die Liste kommen das Shirt und die Hose von aefflyns. Mini Mars und Mini Moon. Am besten als Kombination. So richtig Klischee. :)

25.3. Papierschnitte
Ich kaufe ja gerne Nähbücher und habe davon auch ausreichend viele. Zum Nähen komme ich nur nicht immer. Ich habe schon letztes Jahr im Oktober die Schnitte aus "Selbstgenähtes für kleine Abenteurer" abgepaust. Jetzt also Umsetzung und nähen. Ich habe recht viele Schnitte auf der Agenda. Da werde ich nicht alles schaffen. Aber einiges :)

8.4. UFOs
Ich kümmere mich mal um ein UFO. Schon seit 2 Jahren soll die Kuscheldecke aus alten Stoffen für mein Kind fertig werden. Aber irgendwie wird das nichts. Inzwischen ist auch die Rückseite Stofftechnisch geklärt und schon zugeschnitten. Fehlt nicht mehr viel, aber doch noch was und das soll jetzt fertig werden.



15.4. Applikationsvorlagen
Ich habe keinen Plotter und wenn ich mir meine Sammelleidenschaft bei EBooks und Co. anschaue ist das auch gut so. Sonst würden sich die hier auch häufen. So habe ich nur einen großen Vorrat an Bügelbildern, der auch nie weniger wird. Ich habe mal drei ausgewählt, die ich hoffentlich verarbeitet bekomme.



Ich freue mich auf Sonntag und welche Fundsachen am Ende wirklich vernäht werden.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Da bin ich mal gespannt was du alles entstehen wird. LG INgrid

    AntwortenLöschen
  2. Dann hoffe ich, daß Du vieles davon schaffst!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da wird bestimmt toll! Viele schöne Projekte warten da auf Umsetzung. Ich bin gespannt und freue mich schon aufs gucken :-)
    Lg Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RUMS - mit Kleid Aito

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse

Me Made Mittwoch im Kirschrock