Glücksbringerwichteln zum Bloggeburtstag

Susanne aus dem Fitzfädelstub feierte unlängst Bloggeburtstag und dazu gab es ein Glücksbringerwichteln. Ich gebe zu: Ich war zu Anfang recht planlos, was ich nähen wollte, aber die Anmeldung ging trotzdem raus :)

Ich selbst durfte für Susanne selbst wichteln und habe mich für ein Kleeblattkissen entschieden.


Schöne Stoffe rausgesucht und auch für die Rückseite nur den Vorrat verkleinert. Ich versuche dieses Jahr keinen unnötigen Stoff zu kaufen, mal schauen ob das weiterhin so gut klappt.


Mich erreichte das Glück von Marietta (H-M&C). Schon das Paket war ganz zauberhaft verpackt.


Und dann kam ein ganz wunderbarer Marienkäfer raus.


Ich kann ja nicht häkeln und daher bin ich ein bisschen verliebt in den kleinen Glücksbringer. Das Kind hat den kleinen noch nicht entdeckt, daher habe ich die Familien mit Kleeblättern noch beisammen.


Mal schauen wie lange. Und was sonst so für Glücksbringer durchs Land gewandert sind, seht ihr bei Susanne.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Ja, im Moment bin ich etwas im Häkelfieber. Das macht mir einfach Spaß. Und wenn meine Werke dann bei jemandem landen, der das nicht kann, ist das doch super.
    Dein Kissen mit den Bären ist aber auch total niedlich.
    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben, möglichst keinen unnötigen Stoff zu kaufen.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Hej anja,
    Das kissen gefällt mir auch total gut! Erstaunlich, was so alles bei der aktion gewerkelt wurde :-) die marienkäfer sind auch richtig süss, die bringen bestimmt gaaanz viel glück!! ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RUMS - mit Kleid Aito

Me Made Mittwoch - eine neue Bluse

Me Made Mittwoch im Kirschrock